Monats-Archive: Juni 2017

Neues aus der FWN-Welt (09.06.17)

Moin liebe Leserinnen und Leser,

in Bremen sagt man MOIN, egal zu welcher Uhrzeit. Wir als „echte Bremer“ finden es gut, solche Traditionen zu leben. Wofür ist Bremen noch bekannt? Bremen ist international als hervorragender Logistikstandort positioniert. Bremen steht für hafen- und verkehrsorientierte Unternehmen und logistische Ausbildungs- und Wissenschaftskompetenz. Wir sind gerne Bremer und sind stolz ein Teil dieser Branche zu sein. Täglich optimieren wir unser logistisches know how, damit unsere Kunden sich auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren können. Unsere Produkte kann man nicht sehen und anfassen. Alle Leistungen hängen wie die Glieder in einer Kette zusammen. Alle Schritte sind sorgfältig aufeinander abgestimmt und bilden eine komplexe Systemdienstleistung. Wir brauchen also Menschen, die unsere Leistungen personifizieren und verantworten. Neben guten und interessanten Produkten und einem guten Preis-/ Leistungsverhältnis finden Sie bei uns genau diese kompetenten und motivierten Mitarbeiter. Überzeugen Sie sich selbst. Eine große Vielfalt bietet auch unser aktueller Newsletter. Viele interessante Projekte und Berichte haben wir wieder für Sie zusammengestellt. Viel Vergnügen bei unserer Lektüre. Genießen Sie das schöne Wetter und den Sommeranfang. Eine schöne Sommerzeit uns allen. Wir freuen uns jederzeit über Ihr Feedback und Ihre Bewertung. Sie können uns gerne auch über facebook kontaktieren. Sie finden uns auf www.facebook.com/F.W.Neukirch.

Ihr Sven Bley
(Geschäftsführer)
»

„FWN-Köpfe“: Steckbrief Nr. 13

FWN- Abteilung “Lagerlogistik“ stellt sich vor: Niklas Kreiner
Immer bestens sortiert: mit unserer Lagerlogistik. Bestandsmanagement und Lagerung, Kommissionierung und Etikettierung, Archiv und Beratung – mit dem Warehousing von F.W. Neukirch sind Sie bestens sortiert. Wir haben Ihre Bestände sicher im Blick. Und auf Abruf bereit.
»

„Apfelstrudel, Art déco und Riesling:“

FWN stellt Fahrtgebiet Uruguay vor
Fernweh? Heute stellen wir Ihnen unser Fahrgebiete Uruguay vor. Es ist das kleinste spanischsprachige Land und auch das europäischste Land Südamerikas. Bis heute gehört es zum guten Ton, einmal in Paris gewesen zu sein.
»

„Mach Dein Ding“

FWN Mitarbeiter Waldemar Müller geht in den Ruhestand
Nach jahrelanger harter Arbeit ist er endlich da, der lang ersehnte Ruhestand. Kein Wecker, der morgens klingelt, kein Stress, keine Hektik und vor allem keine Vorgesetzten mehr. Verständlich, dass dieses Ereignis gefeiert werden sollte.
»

„Schlittenfahrt“

FWN verschifft Stahlteile von Sande Stahlguss nach China
Waren hier schon wieder die Verhüllungskünstler aktiv? Was wurde hier verschönert? Riesige Teile in weißem Gewand leuchten unter strahlend blauem Himmel. Nein, das ist keine Kunst, das ist Logistik. Logistik ist Maßarbeit und erfordert ein Höchstmaß an Sicherheit, Expertise und Erfahrung.
»

„Hoflieferant“

FWN organisiert Transport für das Tabak-Collegium in Regensburg
Wonnemonat Mai, strahlend blauer Himmel, malerische Landschaft, 8 starke Männer und ein Schloss im Hintergrund. Das hört sich nach einem Märchen oder Romantikfilm an. Es war jedoch der Einsatz vom FWN Team in Regensburg.
»

„Hübsche Begleitung zum Mitreisen“

FWN transportiert Satellitenanlage für Airbus
Bremen bei Nacht: Auf dem Rücken eines schwarzen „Käfers“ leuchtet ein blinkendes Warnlicht. Kein Ausschnitt aus dem Tierfilm, sondern ein tierisch aufregender Schwertransport. Im Mai transportierte das FWN Team eine neue Satellitenanlage für Airbus innerhalb der Hansestadt.
»

„Fleckenschere“

FWN Tipps gegen Sommerflecken
Schnell ist aber auch im Alltag ein Malheur geschehen. Der Rotwein fällt um, die Nase blutet oder der Kaffee spritzt auf die Hose. Ketchup oder Eis an der Bluse? Oh je, wie geht das nur wieder raus?
»