Monats-Archive: September 2018

Neues aus der FWN-Welt (28.09.18)

Liebe Leserinnen und Leser,

nun ist endlich Herbst. Was war das für ein Sommer. Was erwartet uns? Vor allem die Umstellung auf die Winterzeit. Es wird wieder schnell dunkel und die Tage werden kürzer. Das Highlight in Bremen ab 19. Oktober ist auf jeden Fall die 5. Jahres Zeit- der Bremer Freimarkt. Ach ja, und Weihnachten steht auch vor der Tür- überall schon Lebkuchen & Co. in den Verkaufsregalen. Was bewegt uns noch? Die Suche nach Fachkräften ist ein großes Thema. Wir waren fleißig auf Jobmessen unterwegs, um Nachwuchs zu akquirieren. So können wir selbst ausbilden, fördern und die jungen Menschen an die hohen Anforderungen unserer Kunden heranführen. Wir beschäftigen uns intensiv mit dem Thema „Logistik 4.0“, denn Digitalisierung und Automatisierung werden auch in unserer Logistikbranche immer wichtiger. World Wide Web war bisher hauptsächlich ein Zugangsportal für Konsum und Wissen. Derzeit wird es auch zum "Internet der Dienste". Es gibt mittlerweile viele Plattformen, die Menschen und Daten und Maschinen miteinander vernetzen. Welche Folgen hat das für den Logistikbereich hinsichtlich der Schnelligkeit, der Flexibilität und der Kontrollierbarkeit ihrer Prozesse? Logistik 4.0 wird also immer wichtiger für uns, um sich am Markt erfolgreich zu positionieren-wir sind für unsere Kunden immer am Ball. Eins bleibt- Netzwerk und Logistik wird durch Menschen gemacht. Wir sind regelmäßig auf Messen unterwegs oder treffen uns mit Kunden und Geschäftspartnern, denn trotz 4.0. bleibt der persönliche Kontakt unerlässlich. Viel Freude beim Lesen unserer September-Ausgabe! Geben Sie uns jederzeit Ihr Feedback und Ihre Bewertung. Sie können uns gerne auch über facebook kontaktieren. Sie finden uns unter: www.facebook.com/F.W.Neukirch.

Ihr Bruno Kruth
(Geschäftsführer)
»

„FWN-Köpfe“: Steckbrief Nr. 22

FWN- Abteilung „Buchhaltung“ stellt sich vor: Ludmilla Brozmann
Heute stellen wir Ihnen mal eine Kollegin aus der Zentralabteilung Buchhaltung vor. In der Finanzbuchhaltung werden schließlich alle unternehmensbezogenen Vorgänge, die sich in Zahlenwerten ausdrücken lassen, mit den Methoden der Buchführung sachlich und zeitlich geordnet erfasst, auf Konten gebucht und dokumentiert.
»

“Talentsuche“

FWN auf Jobmesse „Welt der Logstik“ in Bremen dabei
Das Team von FWN war im BLG-Forum am 20.09.18 in Bremen auch in diesem Jahr wieder aktiv dabei. Die Jobmesse informierte in der Überseestadt über das facettenreiche Berufsfeld der Logistik. Alle Interessierten konnten den direkten Kontakt zu Unternehmen suchen. Es gab Infos zu Karrierechancen sowie Job- und Ausbildungsstellen.
»

“Umsteigebahnhof“

FWN auf Jobmesse in der “Wilhelm Kaisen Schule“ in Bremen
„Alle umsteigen, der Zug fährt ab.“ Am 18.09.18 fand in der Wilhelm-Kaisen-Oberschule in Bremen die Ausbildungsmesse „Umsteigebahnhof“ mit Workshops statt. An diesem Tag der Berufsorientierung konnten sich die SchülerInnen bei rund 20 Unternehmen ausführlich über die Berufe der jeweiligen Branche informieren. Es waren auch Institutionen wie die Handelskammer Bremen und die Arbeitsagentur vor Ort.
»

„Wüste und Wolkenkratzer“

FWN stellt Fahrtgebiet Vereinigte Arabische Emirate vor
Zu den Vereinigten Arabischen Emiraten gehören sieben Emirate. Die Emirate bestechen vor allem durch ihren Kontrastreichtum. Die moderne Seite: hochaufragende Skylines und große Shoppingcenter. Die "Dubai Mall" ist eine der größten Malls weltweit. Eine Stimmung wie aus "Tausendundeiner Nacht" erwartet Sie hingegen in den traditionellen Souks, wo der Duft feiner Gewürze lockt.
»

„Immer auf dem Laufenden“

FWN besucht Kunden & Lieferanten auf Automechanika-Messe in Frankfurt
Alle Jahre wieder…Das FWN-Team Marein Pache und Matthias Boguslawski haben auch in diesem Jahr die 25. „Automechanika“ in Frankfurt besucht. Diese Messe ist seit 1971 die Leitmesse der Automobilbranche für Ausrüstung, Teile, Zubehör, Management & Services.
»

„face to face“

FWN setzt auf persönlichen Kontakt
Beziehungen schaden nur dem, der keine hat, sagt eine deutsche Volksweisheit. Ist ein nicht-virtuelles Netzwerk im Zeitalter des digitalen Wandels überhaupt noch zeitgemäß? Wir finden JA. Gerade im Zeitalter der Digitalisierung setzen wir weiterhin auf persönliche soziale Netzwerke mit realen Begegnungen, weil diese stabil und verlässlich sind.
»

„Menschenbewegung“

FWN Tipps für den Büroalltag: Mehr Bewegung!
Der Herbst ist da: Die Temperaturen sind gesunken, Regen und Wind und frühe Dunkelheit. Das ist für viele von uns nicht mehr einladend für den Aufenthalt im Freien. Was heißt das für unsere Gesundheit? Weniger Bewegung und gleich viel oder mehr essen.
»