Monats-Archive: Februar 2019

Neues aus der FWN-Welt (08.02.19)

Liebe Leserinnen und Leser,

wer hat an der Uhr gedreht? Der erste Monat in 2019 ist wie im Fluge vergangen. Für gute Wünsche ist es jedoch nie zu spät. Wir wünschen Ihnen weiterhin erfolgreiche Geschäfte, aber vor allem Gesundheit und Zufriedenheit! Wir freuen uns weiterhin auf eine gute Zusammenarbeit mit Ihnen. Das Jahr ist noch frisch - und die guten Vorsätze auch. Was haben Sie sich vorgenommen? Es ist Zeit für den Blick nach vorne. Kennen Sie eigentlich unsere Visionen? Schon bei Ihrem ersten Kontakt mit uns werden Sie den Unterschied zu anderen bemerken: Hier sind Sie nicht Teil eines Systems, sondern ein Kunde, für den wir uns alle Zeit der Welt nehmen. Das ist unser Versprechen, unsere Stärke. Wir sind ein modernes, mittelständisches Unternehmen- weltoffen und unabhängig. Auch in Zeiten von Brexit und weltweiten Handelsspannungen sind wir Ihr verlässlicher Partner. In der Logistik ist schon lange die Rede von „Green Logistic“. Wir finden es selbstverständlich zu optimieren- „Green Thinking“ gehört seit Jahren zu unserer Unternehmenskultur. Gleich am Jahresanfang haben wir Luftreiniger in den Hallen aufgestellt, in denen wir Lebensmittel lagern. Seit Jahresanfang sind wir einer innovativen Mittelstandskooperation beigetreten, um neue Impulse für unser Geschäft zu erhalten. Das Thema Aus- und Weiterbildung gehört zu den Herausforderungen dieser Zeit und daher sind wir regelmäßig auf der Suche nach Talenten, wir waren wieder in den Schulen unterwegs. Lesen Sie in dieser Ausgabe, was wir schon alles bewegt haben. Tauchen Sie ein in die FWN-Welt und erfahren Sie von unseren Projekten. Genießen Sie unsere erste Ausgabe 2019! Geben Sie uns jederzeit Ihr Feedback und Ihre Bewertung. Sie können uns gerne auch über facebook kontaktieren. Sie finden uns unter: www.facebook.com/F.W.Neukirch.

Ihr Sven Bley
(Geschäftsführer)
»

„FWN-Azubi“: Steckbrief Nr. 3

FWN - Nachwuchs stellt sich vor: Lukas Schurbaum
Wir sind eine echte Talentschmiede. Was wären wir ohne unseren Nachwuchs? Wir bilden unsere Fachkräfte im Unternehmen aus und qualifizieren auch nach der Ausbildung unsere Mitarbeiter in allen Bereichen.
»

„Orient & Okzident“

FWN stellt das Fahrtgebiet Türkei vor
Wie heißt es so schön? Alle guten Dinge sind drei: Die Türkei grenzt im Norden an das Schwarze Meer, im Süden an das Mittelmeer und im Westen an die Ägäis. Die Türkei ist ein faszinierendes Land für Naturfreunde und Kulturfans. Die Türkei erstreckt sich geographisch über zwei Kontinente.
»

„Das Ende krönt das Werk“

FWN Azubi wird nach Ausbildung übernommen
„Yes, geschafft“, lautete der erlösende Schrei, denn ab nun ist der Prüfling wieder vogelfrei. Die Lehrzeit ist überstanden. Nach einer Ausbildungszeit von 2,5 Jahren darf sich Moritz Meier nun „Kaufmann für Speditions- und Logistikdienstleistungen“ nennen.
»

„Eiskalte Engel“

FWN organisiert Spezialtransport mit Mobilkran
„Schweres bewegen ist ganz leicht“- dieses Motto hat das FWN-Schwerlastteam am 24.01.2019 mal wieder in die Praxis umgesetzt. Ungefähr 2 Jahre lag die Ware des Kunden auf Lager (Abmessung: ca. 5,50 x 2,20 x 2,40 m) mit einem Gewicht von 3 Tonnen.
»

„Gemeinsam stark“

FWN ist Mitglied in der LogCoop
Das neue Jahr geht gut los. FWN ist jetzt Partner in der „LogCoop„, der Kooperation für den Mittelstand. Ein paar Eckdaten: 120 Mitglieder, Gesamtlagerfläche 3.100.000 m2 und 8.500 ziehende Einheiten.
»

„Think green“

FWN stellt Reinigungsgeräte in Lagerhallten auf
Frei durchatmen. Gute Vorsätze auch für 2019: Green thinking. Schon seit Jahresanfang gibt es bei FWN wesentlich weniger Feinstaubpartikel in der Luft. Wir befreien systematisch unseren Betrieb von Staub und Schadstoffen.
»