„Anden, Gletscher & Pampa“

FWN stellt Fahrtgebiet Argentinien vor

Argentinien ist das achtgrößte Land der Erde. Die Hauptstadt ist Buenos Aires und bekanntestes Kulturgut ist ihr Tango. Die Landschaft bietet eine große Vielfalt: es gibt reißenden Wasserfälle in tropischen Urwäldern, staubtrockenen Hochwüsten und Gletscher.

F.W. Neukirch arbeitet vor Ort seit vielen Jahren mit festen Partnern im WCA Netzwerk zusammen. Wir können Ihnen attraktive Raten für Seefrachten und Luftfrachten anbieten. Durch unsere Möglichkeiten in einer Mittelstandskooperation haben wir aber mit mehreren Reedern Platzgarantien und können Container auch kurzfristig verschiffen.

Hauptwarengruppen:

  • gebrauchte Maschinen
  • elektronisches Equipment
  • Maschinenteile
  • Chemikalien, harmlose und Gefahrgut
  • Stahlteile
  • Umzugsgut
  • Fahrzeuge
  • Kunststoffartikel
  • Anlagenteile/ Projektladung

Verschiffungsmöglichkeiten

  • direkte Verschiffungen zu allen Haupthäfen in Argentinien, dadurch sehr kurze Laufzeiten wöchentliche Abfahrten (direkt) z.B. nach Buenos Aires
  • Sammelgut LCL und Container FCL
  • Verschiffung auf Flats, Break Bulk oder z.B. rollende Ladung Ro/ Ro
  • Möglichkeiten von allen europäischen Haupthäfen

FWN Leistungen

  • Nur ein Ansprechpartner im Haus FWN (Service aus einer Hand)
  • Abholung von LCL Sendungen bzw. Gestellung von Container (Vorlauf per LKW / Bahn / Binnenschiff)
  • Transportverpackung
  • Stauen von Containern
  • Eindecken der Transportversicherung
  • Erstellen der Zolldokumente
  • Wiegen der Container gem. Solas
  • Falls gewünscht stellen wir eigene Haus B/L's aus und können hiermit flexibler arbeiten als mit den B/L's der Reederei. (Vermeidung langer Wartezeiten)
  • elektronische Anbindung zu den Reedern zwecks Buchung, Übermittlung der B/L's etc.
  • direkter Ansprechpartner in Argentinien

Ladungssituation aktuell

  • Grundsätzlich ist der Schiffsraum gut gebucht, aber wir können auch kurzfristige Verschiffungen anbieten.

pfeil-links-icon Vorheriger Beitrag    -    Nächster Beitrag pfeil-icon

Kommentare sind deaktiviert