„FWN-Köpfe“: Steckbrief Nr. 17″

FWN- Abteilung “Personal“ stellt sich vor: Silvia Rux

In unserer Personalabteilung brauchen wir Organisationstalente- wie unsere Frau Rux. Die Personalabteilung hat ein umfangreiches Aufgabengebiet. Zum einen ist sie für die Personalbeschaffung und für die Entwicklung des Personals in Abstimmung mit den Fachabteilungen verantwortlich. Werden neue Mitarbeiter gesucht, so kümmert sie sich um die Stellenausschreibungen in verschiedenen Zeitungen oder über das Internet. Nach Überprüfung der eingegangenen Bewerbungen sucht sie die geeigneten Bewerber aus und bereitet Arbeitsverträge vor. Damit die Kolleginnen und Kollegen auch stets über alle wichtigen Informationen zu den einzelnen Aufgabengebieten verfügen, organisiert die Personalabteilung Aus- sowie Fortbildungen. Und natürlich ist die Personalabteilung erster Ansprechpartner, wenn um die administrativen Dinge von AUB bis Zeiterfassung geht.

Steckbrief

Name, Vorname Rux, Silvia
Alter 52 Jahre
seit wann bei FWN 01.10.2016
Abteilung / Position Sachbearbeiterin Personalwesen/Sekretariat

Was haben Sie vor FWN gemacht?         

Vor FWN war ich ebenfalls im Personalwesen beschäftigt (Teilzeit) im Personalleasing für Gastronomie und später in einem Gastronomiebetrieb in Bad Zwischenahn

Welche Nachricht in der Zeitung würden Sie gerne über sich lesen?

Die Nachricht des Tages wäre " Delmenhorsterin gewinnt Lotto-Jackpot mit 3,2 Mio Euro

Wenn Sie für einen Tag jemand anders sein könnten, wer würden Sie sein?

Wenn ich könnte wäre ich für einen Tag lang mein Hund.
Ich könnte den ganzen Tag herumliegen, mich streicheln lassen und ständig würde mir jemand ein Leckerli geben

Mit einer Zeitmaschine würde ich...

Mit einer Zeitmaschine würde ich in die Zukunft reisen und schauen ob ich in der Vergangenheit alles richtig gemacht habe

Was ist für Sie Glück?

Glück bedeutet für mich die Zufriedenheit und die Gesundheit  meiner Familie.
Frieden auf Erden

Welche 3 Dinge nehmen Sie mit auf die einsame Insel und warum?

Wenn ich gestrandet bin, hätte ich gerne ein Funkgerät mit lebenslangem Akku.
Wenn ich freiwillig da bin nehme ich ein Messer zum Jagen, Feuer zum Kochen und Bücher gegen die Langeweile mit.

 

pfeil-links-icon Vorheriger Beitrag    -    Nächster Beitrag pfeil-icon

Kommentare sind deaktiviert