“Gewinner Trio”

FWN Azubis bestehen die Prüfung

„Die Glücklichen“: Pajtim Selmani, Franziska Fleischer, Mario Wehrenberg mit Personalleiterin Beate Kutter (von links)

„Die Glücklichen“: Pajtim Selmani, Franziska Fleischer, Mario Wehrenberg mit Personalleiterin Beate Kutter (von links)

Geschafft- die Ausbildung ist bestanden. Nach einer Ausbildungszeit von 2,5 Jahren dürfen sich die beiden Männer und die junge Frau „Kaufleute für Speditions- und Logistikdienstleistungen“ nennen.

FWN legt großen Wert darauf die eigenen Auszubildenden zu übernehmen, um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken. Der eigene Nachwuchs wird „herangezogen“. Das gesamte Team ist stolz auf die tollen Leistungen.

4 Fragen an Franziska Fleischer

Was war an der Ausbildung bei FWN gut?

Während der Ausbildung durchläuft man viele verschiedene Abteilungen, in denen man einige neue Eindrücke gewinnt und spannende Herausforderungen gestellt bekommt. Bei seinen Aufgaben lernt man auch Verantwortung zu übernehmen.

 Wie hast Du die Prüfungsvorbereitung erlebt/ bewältigt?

Bei mir war die Prüfungsvorbereitung ganz in Ordnung. Am Anfang habe ich mir für jedes Fach die Themen der letzten 3 Schuljahre herausgesucht und dazu auch noch ein Vorbereitungsbuch zum Lernen gekauft. Außerdem hat FWN mich mit einem Prüfungsvorbereitungskurs sehr unterstützt. Vor der Prüfung habe ich mir dann noch knapp 2 Wochen Urlaub genommen um mich noch einmal intensiv auf die Prüfungstage vorbereiten zu können.

Warum freust Du Dich auf die neue Aufgabe?

Ich kann nun meine Abläufe vom Anfang bis zum Ende selber durchführen. Außerdem kann ich mich voll auf die Arbeit konzentrieren ohne durch Schule oder Vorbereitungskurse unterbrochen zu werden.

Welche Pläne/ Ziele hast Du für die Zukunft?

Dass ich weiterhin viel Berufserfahrung bei FWN sammeln kann und weiterhin hier viel Spaß und Freude an meiner Arbeit und mit den Kollegen habe!

4 Fragen an Pajtim Selmani

Was war an der Ausbildung bei FWN gut?

Besonders hervorheben möchte ich die facettenreiche Arbeit bei Neukirch. Als Azubi bekommt man einen guten Einblick in die versch. Abteilungen, so dass fast täglich neue Herausforderungen auf einen warteten. Auch die Zusammenarbeit mit den Ausbildern war im Großen und Ganzen, je nach Abteilung sehr angenehm.

Wie hast Du die Prüfungsvorbereitung erlebt/ bewältigt?

Die Zeit war schon anstrengend und hat einige Nerven gekostet. Meistens habe ich noch mit zwei weiteren Kollegen gelernt, so dass wir eine ganz gute Lerngruppe hatten. So haben wir uns gegenseitig motiviert und angetrieben.

Warum freust Du Dich auf die neue Aufgabe?

Ich bin jetzt endlich ein kompletter Bestandteil meiner Abteilung und bekomme mehr Verantwortung zugetragen. Ich habe das Glück, tolle Kollegen um mich zu haben und fühle mich sehr wohl.

Welche Pläne/ Ziele hast Du für die Zukunft?

Primär möchte ich mich erst einmal in meinen neuen Aufgabenbereich einleben.

4 Fragen an Mario Wehrenberg

Was war an der Ausbildung bei FWN gut?

Besonders gut waren die vielen Eindrücke und erlangten Kenntnisse aus den verschiedenen Abteilungen sowie die Zusammenarbeit in einem sehr motivierten Team.

Wie hast Du die Prüfungsvorbereitung erlebt/ bewältigt?

Ich habe mich so lange vorbereitet bis ich genug Sicherheit hatte, um die Prüfung solide zu bewältigen. Selbstverständlich war dies anstrengend, aber es hat sich ja gelohnt.

Warum freust Du Dich auf die neue Aufgabe?

Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit in einem sehr sympathischen Team und auf die Herausforderungen des täglichen Arbeitslebens.

Welche Pläne/ Ziele hast Du für die Zukunft?

Zunächst steht hier meine Tätigkeit im Fokus, in die ich mich erst einmal einleben möchte.

 

pfeil-links-icon Vorheriger Beitrag    -    Nächster Beitrag pfeil-icon

Kommentare sind deaktiviert