„Hübsche Begleitung zum Mitreisen“

FWN transportiert Satellitenanlage für Airbus

Bremen bei Nacht: Auf dem Rücken eines schwarzen „Käfers“ leuchtet ein blinkendes Warnlicht. Kein Ausschnitt aus dem Tierfilm, sondern ein tierisch aufregender Schwertransport. Im Mai transportierte das FWN Team eine neue Satellitenanlage für Airbus innerhalb der Hansestadt.

Der Lkw hatte mit Ladung eine Breite von 4,2 m. Das ist schon eine große Herausforderung durch die schmalen Straßen von der Bremer Innenstadt bis zur Universität. Die Abfahrt wurde durch die Polizei Bremen überprüft- der Einsatzwagen war die ganze Zeit (ca. 1 Stunde) mit unterwegs.
Ein Begleitfahrzeug (BF2) begleitet einen Schwertransport zur Absicherung nach hinten (Warnung des nachfolgenden Verkehrs, Überholverbot), bzw. vor dem Transport, um die Freiheit der benötigten Fahrbahnbreite zu gewährleisten.

Die Besonderheit: die Begleitung war ein VW Beetle (1.8 Turbo). Das Gefährt sorgte für Erheiterung bei allen Zuschauern und Autofahrern, die zu später Stunde noch unterwegs waren. Typische Begleitfahrzeuge sehen oft anders aus. Mal was anderes, vielleicht geht´s dann noch schneller nach dem Motto: „Käfer on tour- nur fliegen geht schneller“?!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

pfeil-links-iconVorheriger Beitrag - Nächster Beitrag pfeil-icon

Kommentare sind deaktiviert