“Zarte Sünde“

FWN Rezept für Glücklichmacher

Wie sagt man so schön? Schokolade macht glücklich? Sie haben es noch nicht ausprobiert? Hier lassen wir uns doch nicht lange bitten. Genau das richtige für diese Jahreszeit. Diese Schoko-Sahne-Torte mit Biskuitboden wird Sie überzeugen. Lecker, locker und einfach nachzumachen.

Sie wollen die Kalorienangabe wissen?  Machen Sie doch nach dem Schlemmen einen ganz langen Spaziergang an der frischen Luft. Am nächsten Tag auch. Frei nach dem Motto: Gehen Sie jeden Tag mit dem Hund raus, auch wenn Sie keinen haben. Das tut Ihnen gut und hält fit.

Die Zubereitung dauert ca. 45 Minuten. Die Backzeit beträgt ca. 1 Stunde bei 160 Grad/ Umluft bzw. 180 Grad/ Elektro.

Zutaten (für 12 Stücke):

  • 250 g Mehl
  • 200 Zucker
  • 250 Butter
  • 6 Eier
  • 5 Eiweiß
  • 325g Kuvertüre Zartbitter
  • 175ml Sahne
  • 40g Haselnüsse (gemahlen)
  • 2 EL Kakaopulver
  • Früchte zum Verzieren

Zubereitung:

  • Alle Zutaten abmessen und abwiegen und schon mal den Ofen vorheizen. Die Springform fetten oder mit Backpapier auslegen
  • 100 g der Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen
  • Die Eier trennen und die Eiweiße steif schlagen
  • Butter in kleine Stücke teilen und mit Zucker schaumig schlagen
  • Die Eigelbe einzeln hinein rühren
  • Zuerst die flüssige Kuvertüre, dann die Nüsse unter die Buttercreme ziehen
  • Das Mehl dazu sieben und mit dem Eischnee unterheben
  • Den Teig in die Form geben und glatt streichen
  • Kuchen backen und dann ca. 5 Minuten ruhen lassen und danach auf ein Gitter zum Abkühlen stellen
  • Für die Schokocreme 150g Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen
  • 5 Eiweiße steif schlagen und mischen
  • 150ml Sahne steif schlagen und unterheben
  • Die Schokocreme auf den Kuchen streichen und 2 Std. kühlen
  • 75g Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen, restliche Sahne einrühren und aufträufeln
  • mit Früchten garnieren

Nach einer Abkühlungszeit von 2 Stunden können Sie schlemmen. Genießen Sie es mit allen Sinnen.

 

pfeil-links-icon Vorheriger Beitrag    -    Nächster Beitrag pfeil-icon

Kommentare sind deaktiviert