„Apfelstrudel, Art déco und Riesling:“

FWN stellt Fahrtgebiet Uruguay vor

Fernweh? Heute stellen wir Ihnen unser Fahrgebiete Uruguay vor. Es ist das kleinste spanischsprachige Land und auch das europäischste Land Südamerikas. Bis heute gehört es zum guten Ton, einmal in Paris gewesen zu sein. Nur dann kann ein Uruguayer in Frieden sterben. Der vollständige Name des Landes Uruguay ist „Republik Östlich des Uruguay“. In der Sprache der Guarani, der der Name entstammt, hat Uruguay je nach Interpretation unterschiedliche Bedeutungen. Abgeleitet von arugua „Schnecke“ und y „Wasser“ heißt es „Schneckenfluss“. Mit ca. 176.215 Quadratkilometern Fläche halb so groß wie Deutschland. Die Küste ist ca. 660 km lang.

F.W. Neukirch arbeitet in Uruguay mit langjährigen Partnern zusammen. Es besteht ein enger Kundenkontakt und zur Kundenpflege reist das FWN Team regelmäßig nach Montevideo. Ihre Ansprechpartnerin bei FWN für Südamerika ist Marein Pache, die mit mehr als 40 Jahren Berufserfahrung im Export für Sie als Expertin aktiv ist. Sie spricht neben Englisch auch Spanisch.

Hauptwarengruppen:

  • Autoteile
  • Elektromaterial für Industriezwecke
  • Maschinen und Maschinenteile
  • Schmieröle
  • Gefahrgut
  • FCL-Container, LCL-Sendungen, Luftfrachten möglich

Verschiffungsmöglichkeiten (direkt/indirekt, Abfahrtssequenzen, Ladungsart etc.):

  • direkte Verschiffungsmöglichkeiten nach Montevideo mit wöchentlichen Abfahrten
  • Verschiffungshäfen:   Hamburg - Antwerpen – Rotterdam - Bremerhaven
  • Hafen: Montevideo
  • Abfahrten: wöchentlich
  • Transitzeit: 3-4 Wochen je nach Reederei

FWN Leistungen

  • Abholung und Verschiffung von LCL-Sendungen bzw. Container-Gestellung beim Kunden.
  • eigene Kundensammelcontainer möglich (wir sammeln Sendungen der einzelnen Lieferanten und packen sie in einen Container für den Kunden)
  • elektronische Beantragung des Ausfuhrbegleitdokuments
  • wiegen der Container gem. Solas Vorschriften
  • eindecken der Transportversicherung
  • Transportverpackung auch für sensible Güter
  • Partner/ Ansprechpartner in Montevideo

Ladungssituation aktuell

  • zur Zeit keine Einschränkungen - Platzangebot (noch) ausreichend

 

 

pfeil-links-icon  Vorheriger Beitrag    -    Nächster Beitrag pfeil-icon

Kommentare sind deaktiviert