„Frischer Wind“

Neue FWN Azubis gestartet

Mit dem Start ins neue Ausbildungsjahr am 1. August wagten diese acht jungen Menschen den Schritt in den Ernst des Lebens. Am ersten Tagen erhalten die Berufsstarter stets „alle wichtigen Informationen rund um die Ausbildung“ von Ausbildungsleiterin Beate Kutter. Den Eintritt in diesen neuen Lebensabschnitt erleichterte ihnen auch ein Rundgang durch das Unternehmen von den Büros bis zu den Lagerlogistikhallen auf dem Gelände. Der Nachwuchs wurde allen Mitarbeitern persönlich vorgestellt. Die neuen „Stifte“ werden vom ersten Tag in das FWN-Team integriert, um den Teamgeist zu spüren.

Die Berufsausbildung qualifiziert die neuen Azubis in den Berufen „Kaufleute für Speditions- und Logistikdienstleistungen" und „Fachkraft für Lagerlogistik“. Der Nachwuchs freut sich auf die facettenreichen Aufgabengebiete in den verschiedenen Abteilungen und die Zusammenarbeit mit Kollegen.

(v.l.n.r. Zeki Ahmed Mohamed, Lukas Schurbaum, Beate Kutter (Leitung Personal),Emre Altunbas, Nina Schröder, Alexander Winklewski, Alena Desens, Kevin Hermann, Lars Kohlmann)

Mit acht Auszubildenden erhöht FWN weiterhin die Anzahl der Ausbildungsplätze. Personalleiterin Beate Kutter ist überzeugt, dass der Fachkräftemangel kommt: „Die demografische Entwicklung nimmt ihren Lauf und wir möchten gegensteuern. Wir setzen darauf, unseren zukünftigen Personalbedarf weitgehend aus den eigenen Reihen decken zu können.“

Rechnet man alle Ausbildungsjahrgänge zusammen, die derzeit im Unternehmen beschäftigt sind, dann verdienen sich 20 Berufsanfänger ihre ersten Sporen bei uns.

Kaum ist der Ausbildungsbeginn für dieses Jahr unter Dach und Fach, schon laufen die Vorbereitungen für den Ausbildungsstart in 2018. Es werden wieder Auszubildende für den kaufmännischen und den gewerblichen Bereich gesucht. Sie wollen mehr über unser Unternehmen erfahren? www.facebook.com/F.W.Neukirch

 

 

 

pfeil-links-icon Vorheriger Beitrag    -    Nächster Beitrag pfeil-icon

Kommentare sind deaktiviert