Neues aus der FWN-Welt (17.05.19)

Geschäftsführer Bruno Kruth

Liebe Leserinnen und Leser,

der Frühling ist in diesem Jahr mit voller Kraft gestartet und wir ebenso. Und wir haben noch viel vor. Es ist immer was los auf dem FWN-Gelände. Am „Tag der Logistik“ waren mehr Menschen zu sehen als sonst. Unter dem Motto „We move the coffee to your cup“ konnten alle Interessierten Logistik live erleben. Der Tag war eine gute Gelegenheit, in die bedeutende Logistik zu schnuppern.

Die Logistik ist in Deutschland der drittgrößte Wirtschaftsbereich nach der Automobilwirtschaft und dem Handel. Mit mehr als 3 Millionen übertrifft sie die Beschäftigtenzahl der Elektronikbranche und dem Maschinenbau um das Dreifache.

Im Bereich der logistischen Dienstleistungen agieren ca. 60.000 Unternehmen, die ganz überwiegend mittelständisch geprägt sind. Die Logistik ist für den Wirtschaftsstandort Deutschland lebenswichtig. Nicht nur wegen seiner Beschäftigungswirkung und der Versorgungsfunktion. Hocheffiziente Logistikstrukturen erhöhen die internationale Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Industrie und des Außenhandels. Diese sorgen dafür, dass es sich für die Unternehmen weiterhin lohnt, in Deutschland zu produzieren und zu exportieren. Wir sind stolz, in diesem wichtigen Sektor aktiv zu sein- durch unsere Vielfalt an Dienstleistungen sind wir in der Lage im Verbund alles aus einer Hand anzubieten.

Eine große Vielfalt bietet auch unser aktueller Newsletter. Viele interessante Projekte und Berichte haben wir wieder in dieser Frühlingsausgabe für Sie zusammengestellt. Viel Vergnügen bei unserer Lektüre. Tauchen Sie ein in die FWN-Welt und erfahren Sie von unseren Projekten. Geben Sie uns jederzeit Ihr Feedback und Ihre Bewertung. Sie können uns gerne auch über facebook kontaktieren. Sie finden uns unter: www.facebook.com/F.W.Neukirch.

Ihr Bruno Kruth
(Geschäftsführer)

Nächster Beitrag pfeil-icon

Kommentare sind deaktiviert